Desinfektion / Sterilisation – Hygiene im fachgerechten Sinn

In unserer Kategorie Desinfektion / Sterilisation finden Sie eine Auswahl an Hygieneprodukten zur Desinfektion der Hände, der Haut und Schleimhaut, sowie von Flächen.

Nicht nur in medizinischen Bereichen, in Pflegeeinrichtungen und im direkten Patientenumfeld, sondern auch auf Reisen und in öffentlichen Einrichtungen begegnen uns Erreger, die Krankheiten auslösen können. Nicht immer ist das körpereigene Immunsystem in der Lage, diese abzuwehren. Hygiene ist in diesem Zusammenhang von großer Bedeutung, um die Gesundheit aller Beteiligten im Hinblick auf die Verhütung von Infektionskrankheiten und nosokomiale Infektionen (Krankenhausinfektionen) sicherzustellen. Hygienische Bedingungen im Sinn von Desinfektion / Sterilisation sind insofern im medizinischen Alltag und auch im privaten Bereich (beispielsweise im direktes Patientenumfeld) nicht mehr wegzudenken.

Die Gefahr, die von dem Anstieg nosokomialer Infektionen und der zunehmenden Anzahl multi-resistenter Erreger (wie zB. MRSA, NDM, VISA, VRSA) ausgeht, stellt Menschen, die in Hygienebereichen beschäftigt sind, vor sehr große Herausforderungen. Um die Sicherheit sowohl für Patienten, für das beteiligte Personal und das direkte Umfeld zu gewährleisten, gibt es entsprechenden Produkte, die fachgerecht und professionell eingesetzt helfen, die Gesundheit zu schützen.

Desinfektion / Sterilisation umfasst die Reduktion von Krankheitserregern an einem Gegenstand, einer Oberfläche oder einem lebendem Gewebe, mit Hilfe chemischer oder physikalischer Methoden, bis zu dem Grad, dass eine Infektion an Mensch oder Tier unwahrscheinlich ist. Im Zusammenhang mit chemischer Desinfektion / Sterilisation ist es wichtig, dass die Zahl der Krankheitserreger, um einen, nach der entsprechenden Norm festgelegten Faktor verringert werden und gleichzeitig die Verträglichkeit für lebendes Gewebe bzw. Oberflächen gegeben sein muss. Entscheidend ist, dass die entsprechenden Anwendungshinweise und Einwirkzeiten, die vom Hersteller angegeben sind, eingehalten werden. Nur dann ist eine entsprechende Wirkungsweise sichergestellt.

Hygiene in Form von Desinfektion / Sterilisation umfasst insofern Produkte, die auf die Besonderheiten von Flächen und Gegenständen, der Haut und Schleimhaut abgestimmt sind. Es ist wichtig, dass die einzelnen Produkte entsprechend ihrer Anwendungsbestimmung verwendet werden. Desinfektionsmittel, die der Desinfektion von Flächen dienen, können toxisch für den menschlichen Organismus wirken und dürfen entsprechend nicht zur antiseptischen Behandlung von lebendem Gewebe genutzt werden.

Es sei darauf hingewiesen, dass eine unverhältnismäßige, unvernünftige und gewohnheitsmäßige Anwendung von Desinfektionsmitteln im privaten Haushalt nicht zu empfehlen ist, da damit das Risiko von Dermatosen steigt und Resistenzen erhöht werden können.